Zur Website von Patrick Frank

Vita

Geboren am 4.4.1975 in Rio de Janeiro/Brasilien.

Klavierstudium bei Martin Christ, Musiktheoriestudium bei Andreas Nick und Kompositionsstudium bei Thomas Müller und Isabel Mundry. Kompositionsseminare bei Klaus Huber, Chaya Czernowin, Manuel Hidalgo, Alvin Lucier und Peter Eötvös, u.a.

2002 Gründer und künstlerischer Leiter der Projektreihe traute, dessen erstes Projekt SEIN/NICHTS in Zürich und Baar aufgeführt und von den WorldNewMusic Days04' zur Realisation ausgewählt wurde. Im Mai 06’ wurde die Konzert-Installation Limina in CO-Produktion mit der IGNM Basel in Basel realisiert. Das Projekt Limina kam im März 07’ im Europäischen Zentrum der Künste Hellerau, Dresden, zur erfolgreichen Uraufführung. Erste Buchveröffentlichung zum Projekt Limina/’Indifferenz in Kunst und Kultur’ als Herausgeber
und Co-Autor (mit Peter Gross, Soziologe, Harry Lehmann, Philosoph, Isabel Mundry, Komponistin, u.a.)

Preisträger des Werkjahres der Christoph-Delz Stiftung, Basel 2005. Förderung des Projektes Limina durch die Bundeskulturstiftung/D, 2006. Preisträger des Werkjahres für Komposition der Stadt Zürich, 2007. Preisträger des Kunstpreises Zollikon, 2010.

Arbeitet als freischaffender Komponist und Projektentwerfer in Zürich. Studium der Kulturwissenschaften, Philosophie und Soziologie an der Universität Luzern.